Baubiologie

Baubiologie

Bau Bios Logos
Raum Leben Lehre

 

Wenn man davon ausgeht, dass 90% der Umweltrisiken in Wohnräumen einfach vermeidbar sind , weil 90% der Verursacher unnötig sind, dann besteht hier eine große Chance zur Optimierung durch den baubiologischen Ansatz.

Die Baubiologische Messtechnik umfasst drei Bereiche:

  1. Physikalische Faktoren (Elektrosmog)
  2. Chemische Faktoren (Organische und anorganische Stoffe)
  3. Mikrobiologische Faktoren (Pilze, Allergene, Partikel)

 

 

Merken