Feng Shui

Wind und Wasser. Seit Jahrtausenden besteht diese chinesische Geomantietradition. Feng Shui beschreibt die grundsätzliche Sicht auf die Beziehung von Mensch, Landschaft und Natur und den Naturgesetzmäßigkeiten. Hierfür werden unterschiedliche Betrachtungsweisen zur Untersuchung und Gestaltung angewendet. Wesentlich ist die Betrachtung der Zusammenhänge auf der Ebene des Chi, der Lebenskraft. Die Wirkung von Formen, Farben, Raumanordnungen, Himmelsrichtungen, Umgebungseinflüssen und der großräumigen Topographie wird beobachtet, um den aktuellen Lebensraum mit gezielten Maßnahmen zu optimieren.